Ausführlicher Lebenslauf und Bild (Download möglich)

Fritz Güntzler ist seit Herbst 2013 Mitglied des Deutschen Bundestages. In der 19. Wahlperiode ist er abermals in den Bundestag eingezogen. Er wohnt in Göttingen mit seiner Familie im Ortsteil Nikolausberg. Fritz Güntzler ist studierter Diplom-Kaufmann, Wirtschaftprüfer und Steuerberater. Im Bundestag vertrat er in der vergangenen 18. Wahlperiode seine Fraktion im Finanz- und im Sportausschuss. In diesen Ausschüssen vertritt er seine Fraktion auch in der 19. Legislatur. In seiner Freizeit ist Güntzler leidenschaftlicher Fußballspieler. 

 

Lebenslauf:

19. Wahlperiode: September 2017: Mitglied des Deutschen Bundestages

  • Ordentliches Mitglied im Finanzausschuss des Deutschen Bundestages
  • Ordentliches Mitglied im Sportausschuss
  • Stellvertretendes Mitglied im Haushaltsausschuss
  • Ordentliches Mitglied im Bundesfinanzierungsgremium 
  • Beisitzer im Vorstand der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
  • Stellvertretender Vorsitzender der Landesgruppe Niedersachsen der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag

18. Wahlperiode: September 2013: Mitglied des Deutschen Bundestages

  • Ordentliches Mitglied im Finanzausschuss des Deutschen Bundestages
  • Ordentliches Mitglied im Sportausschuss
  • Ordentliches Mitglied im 4. Untersuchungsausschuss („Cum-Ex“- Untersuchungsausschuss)
  • Ordentliches Mitglied im Parlamentarischen Finanzmarktgremium (parlamentarische Kontrollgremium gemäß § 10a des Finanzmarktstabilisierungsfondsgesetzes und § 16 des Restrukturierungsfondsgesetzes)
  • Stellvertretendes Mitglied im Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages
  • Stellvertretender Vorsitzender der Landesgruppe Niedersachsen der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag

2010 bis 2013 Mitglied des Niedersächsischen Landtages

  • Ordentliches Mitglied im Ausschuss für Inneres und Sport
  • Ausschuss für Angelegenheiten des Verfassungsschutzes
  • stellvertretendes Mitglied im Ausschuss zur Kontrolle besonderer polizeilicher Datenerhebungen
  • innenpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion im Niedersächsischen Landtag

2005 bis 2008 Mitglied des Niedersächsischen Landtages

  • Ordentliches Mitglied im Ausschuss für Wissenschaft und Kultur
  • Ordentliches Mitglied im Rechtsausschuss

2001 bis 2014 Mitglied im Rat der Stadt Göttingen

  • Von 2001 bis 2014 Mitglied im Verwaltungsausschuss
  • Von 2006 bis 2014 Mitglied im Sportausschuss (Vorsitzender)
  • Von 2011 bis 2014 Mitglied im Ausschuss für allgemeine Angelegenheiten, Integration und Gleich-stellung
  • Von 2001 bis 2006 Mitglied im Ausschuss für Finanzen
  • Von 2001 bis 2014 Vorsitzender der CDU-Fraktion im Rat der Stadt Göttingen

Seit 2016 Mitglied im Kreistag des Landkreises Göttingen

  • Mitglied im Ausschuss für Kultur, Sport und Partnerschaften
  • Mitglied im Fraktionsvorstand

Beruflicher Werdegang

  • bis heute Partner in  Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungskanzleien in Göttingen und Kassel
  • 2003 Bestellung zum Wirtschaftsprüfer
  • 1999 Bestellung zum Steuerberater
  • 1992 Abschluss als Diplom-Kaufmann
  • Von 1987 bis 19992 Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität des Saarlandes und der Georg-August-Universität Göttingen
  • Von 1985 bis 1986 Wehrdienst
  • 1985 Abitur

Christlich Demokratische Partei Deutschlands

  • Seit 2014 stellvertretender Landesvorsitzender der CDU in Niedersachsen
  • Seit 2013 Vorsitzender der CDU-Bezirksverbandes Hildesheim
  • Seit 2009 Vorsitzender des CDU-Kreisverbandes Göttingen
  • Von 1999 bis 2009 Schatzmeister des CDU-Kreisverbandes Göttingen
  • 1999 bis 2005 Vorsitzender des CDU-Stadtverbandes Göttingen
  • Seit 1996 Mitglied im Landesvorstand der CDU in Niedersachsen, zurzeit stellvertrender Landesvorsitzender
  • Von 1992 bis 2000 Vorsitzender des JU-Bezirksverbandes Hildesheim
  • Von 1992 bis 1995 Vorsitzender des JU-Stadtverbandes Göttingen

Lebenslauf und Bild als Download