Fritz im Dialog - Diskussion zur Spitzensportförderung am 21. Juni 2018

11.06.2018

Die Spitzensportförderung wird derzeit viel diskutiert. Seit der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) und das Bundesministerium des Innern (BMI) im Jahr 2014 die Reform initiiert haben, sorgt die Umsetzung immer wieder für Gesprächsstoff. Mittlerweile hat man sich auf ein Konzept geeinigt. Mittels neuartiger Systeme sollen olympische Disziplinen sowie die Sportlerinnen und Sportler analysiert werden. Ziel ist, Potentiale zielgerichtet zu fördern und Medaillenchancen zu erhöhen.

Dennoch sind nach wie vor einige wichtige Punkte offen: 
Wie weit ist die Umsetzung der Reform bisher fortgeschritten? Sind wir nach der Reform weltweit wettbewerbsfähiger? Nimmt die Reform auf die Bedürfnisse der Athletinnen und Athleten Rücksicht? Wie sieht es mit der Finanzierung der Reform durch den Bund aus? Wie kann in Südniedersachsen auch der Breitensport von der Reform profitieren? Wie stehen die Länder zu der Reform?

Und am Ende steht die Frage: Ist die Spitzensportreform wirklich der erhoffte große Wurf?

Diese und andere Fragen möchte ich mit Ihnen und fünf ausgewiesenen Experten diskutieren.

Für das Podium konnte ich Alfons Hörmann, Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB), Petra Reußner, Vorsitzende der Bezirksgruppe Südniedersachsen/Göttingen der Deutschen Olympischen Gesellschaft (DOG), Manuela Schmermund - Olympiasiegerin und stellvertr. Vorsitzende der Athletenkommission des Deutschen Behindertensportverbandes (DBS), und Vera Wucherpfennig, Referatsleiterin im Niedersächsichen Ministerium für Inneres und Sport gewinnen.

Um das Thema aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten und zu diskutieren, lade ich Sie zu meiner nächsten Veranstaltung der Reihe „Fritz im Dialog“ für

Donnerstag, den 21. Juni 2018 um 19:00 Uhr,
Hotel Freizeit In, Dransfelder Straße 3 in 37079 Göttingen,

ein.

Eine Anmeldung ist unter www.fritz-guentzler.de/online, mit einer Mail an fritz.guentzler.wk [at] bundestag.de oder telefonisch unter 0551/73888 möglich.

Hier geht es direkt zur Online-Anmelung: https://www.fritz-guentzler.com/index.php/anmeldung-fritz-im-dialog