Fritz on Tour - Besuch des ALZ Herzberg

Seit über 21 Jahren engagiert sich der Verein "Arbeit - Leben - Zukunft" (ALZ-Herzberg) zur Wiedereingliederung von Langzeitarbeitslosen in den Arbeitsmarkt. Neben einem Hauswirtschaftsdienst arbeiten Arbeitslose in den beiden Sozialkaufhäuser in Herzberg und Clausthal-Zellerfeld, welche gespendete Ware von Möbelstücken bis hin zur Waschmaschine verkaufen. Dazu rief der Verein eine gemeinnützige GmbH ins Leben, die mit ihren verschiedenen Diensten jährlich zwei bis drei Langzeitarbeitslose in den ersten Arbeitsmarkt wiedereingliedert. Fritz Güntzler besuchte die ALZ in Herzberg auf seiner Tour am 2. August 2017. "Eine tolle Initiative, die definitiv mehr gesellschaftliche Anerkennung verdient", so der Abgeordnete.