Fritz on Tour - Katastrophenschutzübung des Landkreises Göttingen

Am Sonnabend, 19. August 2017, besuchte Fritz Güntzler auf seiner Tour die Katastrophenschutz-Übung des Landkreises in Bovenden. Güntzler war beeindruckt von der riesigen Übung. 650 Retter probten den Ernstfall. Bei Übung kamen auch Fahrzeuge, Ausstattung und Versorgungsgüter zum Einsatz, die im Rahmen der Neustrukturierung des Bevölkerungsschutzes beim Landkreis Göttingen beschafft wurden. 2,4 Millionen Euro hat dieser seit 2015 in die Modernisierung und Ergänzung von Fahrzeugen und Gerät investiert, darunter Spezialfahrzeuge mit Ausstattung zur Wasserrettung, zum Aufbau einer mobilen Patientenablage, zur Dekontamination verletzter Personen oder zur Einrichtung einer Notunterkunft für 100 Personen.