Wahlkampfauftakt und großes Sommerfest

Rund 700 Gäste folgten am Mittwochabend, 2. August 2017, der Einladung des Bundestagsabgeordneten und Vorsitzenden des CDU-Kreisverbandes Göttingen, Fritz Güntzler, zum großen Wahlkampfauftakt zur Bundestagswahl 2017 ins Autohaus Peter in Göttingen.  Prominente Unterstützung hatte Güntzler durch den Vorsitzender der CDU-/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, Volker Kauder, und den Landesvorsitzenden der CDU in Niedersachsen und Spitzenkandidaten der CDU zur Landtagswahl 2018, Dr. Bernd Althusmann. Bierbänke drinnen und draußen und eine Band vermittelten eine lockere Sommerfeststimmung.
Güntzler machte deutlich, dass er antrete, um den Wahlkreis direkt zu gewinnen. Er mache in den folgen-den Wochen Wahlkampf nah bei den Menschen. Ganz nach seinem Wahlkampfmotto „Mensch.Güntzler“.  Er dankte Helmut Peter, der sein Autohaus für die Veranstaltung zur Verfügung gestellt hatte, für sein ge-sellschaftliches Engagement in den Regionen, in denen er Autohäuser habe. Volker Kauder stimmte die Besucher auf die nun folgende heiße Wahlkampfphase ein und ließ es sich nicht nehmen, Fritz Güntzler für sein Engagement im Wahlkreis und die kompetente Arbeit in der Fraktion und vor allem im Finanzaus-schuss zu loben. Er stellte Güntzler die „Note 1 als Abgeordneter“ aus. Kauder machte deutlich, dass die CDU ihre Politik, die allen zu Gute komme, den Menschen, der Wirtschaft und dem Land, fortsetzen wolle.  Auf Landesebene müsse ein Regierungswechsel stattfinden, so Bernd Althusmann, der insbesondere auf das Thema „Stärkung der Inneren Sicherheit“ einging.
„Das Fest zeigt eines ganz deutlich: die Stimmung bei der CDU ist sehr gut und die Partei ist motiviert ei-nen guten und inhaltlichen Wahlkampf die nächsten Wochen bis zur Bundestagswahl am 24. September zu führen“, zog Güntzler abschließend als Resümee.