ABSAGE - "Fritz im Dialog" Unternehmenssteuerreform

13.03.2020

Die für den kommenden Mittwoch, 18. März 2020 in Göttingen geplante Veranstaltung „Fritz im Dialog“ zum Thema „Modernisierung der Unternehmensbesteuerung – ein Beitrag im internationalen Steuerwettbewerb“ wird abgesagt.

Die Entscheidung wurde unter Berücksichtigung regionaler Risikoeinschätzung in Bezug auf die Verbreitung von COVID-19 getroffen. „Ich hoffe, die Menschen haben Verständnis für die Absage der Veranstaltung. Wir müssen alle unseren Beitrag dazu leisten, dass das Virus sich so langsam wie möglich aus-breitet. Dazu gehört es auch, Versammlungen und Veranstaltungen abzusagen und so Menschenansammlungen zu vermeiden“, so der Bundestagsabgeordnete Fritz Güntzler (CDU).

Die Veranstaltung wird an einem späteren, bislang noch nicht bekannten Termin, nachgeholt.

Bei Fragen können man sich gerne per Mail: fritz.guentzler.wk [at] bundestag.de oder telefonisch unter 0551-73 888 an das Wahlkreisbüro von Fritz Güntzler wenden.