Güntzler besucht Otto-Hahn-Gymnasium Göttingen

Abgeordneter informiert sich vor Ort über Schule und derzeitige Probleme

Der Göttinger Bundestagsabgeordnete Fritz Güntzler (CDU) besucht am Mittwoch, 14. Juni 2017, 9:00 Uhr, das Göttinger Otto-Hahn-Gymnasium, Carl-Zeiss-Straße 6, 37081 Göttingen.

Das Göttinger Gymnasium hat auch in diesem Jahr wieder die meisten Schulanmeldungen der Göttinger Gymnasien. Derzeit besuchen ca. 1.250 Schüler die Schule. Seit Jahren haben sich die Schülerzahlen gesteigert. Die räumliche Situation der Schule ist jedoch gleich geblieben. Die Schule ist nunmehr an einem Punkt angekommen, dass sie keine räumlichen Kapazitäten mehr hat. Lösungen zur Raumproblematik müssen gefunden werden.

Fritz Güntzler möchte sich bei einem Termin vor Ort ein eigenes Bild von der Schule, den Aktivitäten und möglichen Lösungsvorschlägen der Schule machen. Begleitet wird er von Ludwig Theuvsen, stellvertretender Vorsitzender der CDU-Fraktion im Rat der Stadt Göttingen und Kandidat zur Landtagswahl 2018.

Sie sind gerne eingeladen, Herrn Güntzler beim Besuch zu begleiten.